Anmeldungsbedingungen

Anmeldungen sind verbindlich. Der Teilnehmerbeitrag ist zahlbar nach Rechnungserhalt im Voraus. Die Gebühren sind bis 30 Tage nach Rechnungsstellung (bei kurzfristigen Anmeldungen bis zu Seminarbeginn) ohne Abzüge und unter Angabe der Rechnungsnummer auf das angegebene Konto zu überweisen. Eine Stornierung oder Umbuchung muss schriftlich erfolgen. Bei Stornierung der Anmeldung bis 4 Wochen vor der Veranstaltung erstattet con-net die Teilnahmegebühr. Bei Stornierungen bis 10 Werktage vor Seminarbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 20 % der Seminargebühr berechnet. Bei späterer Stornierung bzw. Nichterscheinen zur Veranstaltung oder vorzeitigem Beenden der Teilnahme wird die volle
Seminargebühr fällig. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist jederzeit kostenlos möglich. Die con-net GmbH behält sich vor, die Schulung bei einer zu geringen Teilnehmerzahl, Erkrankung des Referenten oder aus ähnlichen Gründen abzusagen, bereits geleistete Teilnahmebeiträge werden erstattet, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Ihre persönlichen Daten werden maschinell zur Abwicklung der Buchung und zur Information über weitere Veranstaltungen verarbeitet. Wünschen Sie keine Informationen über weitere Veranstaltungen, teilen Sie uns dies bitte kurz mit. Im Übrigen gelten die Regelungen der con-net GmbH – Allgemeine Geschäftsbedingungen für Forschungs-, Beratungs-, Prüf- und Schulungsleistungen (www.con-net.org/impressum).