Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie

> direkt zu “Eckdaten

Blau Hintergrund
Ein Brand stellt für jedes Unternehmen eine ernste Gefährdung dar. Die Verantwortung für die Beschäftigten, die Sicherung des Unternehmens und die öffentliche Sicherheit erfordern eine angemessene Aufmerksamkeit für den Brandschutz.
Brandschutzbeauftragte sind die zentrale Ansprechperson für alle Brandschutzfragen im Betrieb. Er trägt, mit dem Arbeitgeber, die Vorsorge um den Brandschutz und sorgt dafür, dass bei einem Brand keine Personenschäden eintreten sowie Betriebskapital zu minimieren. Auch die Gewerbeaufsicht und Brandversicherer fordern in Unternehmen qualifiziertes Personal, das den Brandschutz sicherstellt. Sie beraten und unterstützen in allen Fragen des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes sowie im betrieblichen Notfallmanagement.

Blau Referent

Donato Muro ist Chemie und Biotechnologie sowie Fachkraft für Arbeitssicherheit. Kennt sich mit Gefahrgut, Gefahrstoff, REACh und Brandschutz aus. Er hat, u.a., an der BUW an der Fakultät für Sicherheitstechnik im Fachgebiet “Abwehrender Brandschutz” gearbeitet. 

BlauInhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Brandlehre
  • Baulicher Brandschutz
  • Anlagentechnischer Brandschutz
  • Organisatorischer Brandschutz
  • Brand- und Explosionsgefahren
  • Brandschutzmanagement
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Feuerwehren und Versicherern
  • Praktische Übung mit handbetätigten Feuerlöscheinrichtungen zur Brandbekämpfung
  • Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung
Eckdaten und Anmeldung

BlauPreis

1.450,- € zzgl. MwSt. Ab der Anmeldung eines 2. Teilnehmers aus Ihrem Unternehmen wird ein Rabatt von 5 % auf den netto Gesamtpreis gewährt. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

BlauDauer

8 Tage: als Wochenendkurs – 4 x Freitags und Samstags.

BlauTermin und Ort

20.10. – 21.10.2017, 27.10. – 28.10.2017, 03.11. – 04.11.2017 und 10.11.2017 (11.11.2017 Prüfung)

BlauNormative Grundlagen

DGUV, ASR, ArbSchG

BlauZielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter die eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, die im Unternehmen die Aufgaben des Brandschutzbeauftragten übernehmen sollen.

BlauMaximale Teilnehmerzahl

15 TN (Mindestteilnehmerzahl 6 TN)

BlauUnsere Inklusivleistungen

Teilnahmezertifikat, Mittagessen, Pausensnacks und Getränke.

BlauAnsprechpartner

Donato Muro 
Tel.: 0221-67772454
Mail: d.muro@con-net.org

> Anmeldung