Einstieg in die Gefahrstoffthematik: Stoff den man braucht

> direkt zu “Eckdaten

Blau Hintergrund

Bei dem Umgang mit Gefahrstoffen ist eine Reihe von regulatorischen Vorschriften zu beachten. In den letzten Jahren wurden viele Gesetze geändert sowie neue Gesetze und Verordnungen eingeführt. Da Unfälle mit Gefahrstoffen neben einer Gefährdung von Personen und Umwelt auch Imageschäden für das Unternehmen nach sich ziehen können, ist es unerlässlich sich sehr gut mit der Thematik auszukennen. Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen für den Umgang mit Gefahrstoffen. Es behandelt die aktuelle Gesetzgebung und insbesondere die daraus folgenden Änderungen für die Kennzeichnung der Gefahrstoffe. Um dies zu veranschaulichen wird detailliert auf die Struktur und die einzelnen Inhalte der Sicherheitsdatenblätter eingegangen. Damit verbunden ist die Gefährdungsbeurteilung. Das Seminar endet mit einer Übersicht der unterschiedlichen Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) und mit einem kurzen Einblick in das Thema Betriebsanweisungen. Das Seminar hat einen praktischen Ansatz und stellt die Umsetzung der Rechtsvorschriften in der alltäglichen Praxis in den Mittelpunkt. Anhand von Fallbeispielen und Übungen werden die neuen Anforderungen anschaulich gemacht und der Umgang mit dem Thema Gefahrstoffe anhand reeller Probleme geübt.

BlauInhalte

  • Rechtsgrundlagen
    • EU Ebene (REACH, GHS, CLP)
    • Deutschland (ChemG, GefStoffV)
  • GHS: Sicherheitsdatenblätter
    • Exposition
    • Grenzwerte
    • Erweitertes Sicherheitsdatenblatt
  • Kennzeichnung
  • Gefährdungsbeurteilung und Einstufung von Gefahrstoffen
  • Lagerung
    • TRGS 510
    • TRGS 520
  • Betriebsanweisungen

BlauReferent

Dipl. Ing. Norbert Schöneweis arbeitet seit 1997 als Gefahrgutbeauftragter (Straße). Als offiziell bei der BAUA gelisteter Berater für Gefahrstoffmanagement verfügt er über ausführliche Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen in Unternehmen. Neben seinen Ingenieurtätigkeiten setzt Herr Schöneweis sein Wissen bei Schulungen im Bereich Arbeitssicherheit, Gefahrstoff und Gefahrgut ein.

Eckdaten und Anmeldung

BlauPreis

365,- € zzgl. MwSt. Bei der zusätzlichen Teilnahme von der gleichen Person am Seminar “Gefahrstoff, Gefahrgut und gefährliche Abfälle – Wir zeigen Ihnen gefahrlos die Grenzen auf”, wird ein Rabatt von 5 % auf den netto Gesamtpreis gewährt. Ab der Anmeldung eines 2. Teilnehmers aus einem Unternehmen wird ein Rabatt von 5 % auf den netto Gesamtpreis gewährt. Der Gesammtrabatt beträgt nie mehr als 5% des netto Gesamtpreises. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

BlauDauer

1 Tag: 8 Stunden.

BlauTermin und Ort

04.07.2017, Köln

BlauRechtliche Grundlagen

GefStoffV, ChemG, GHS, CLP, REACH

BlauZielgruppe

Gefahrstoffbeauftragten, Personen, die mit Gefahrstoffe arbeiten, Führungskräfte, Produktionspersonal, Sonstige Interessierte

BlauMaximale Teilnehmerzahl

15 TN (Mindestteilnehmerzahl 8 TN)

BlauUnsere Leistungen

Teilnahmezertifikat, Mittagessen, Pausensnacks und Getränke (im Gesamtpreis inbegriffen).

BlauAnsprechpartner

Joost Bakker
Tel.: 0221-67772451
Mail: j.bakker@con-net.org

> Anmeldung