Auf die Pflicht folgt direkt die Kür:
EfbV Pflichtfortbildung als praktische Hilfe für Ihren Berufsalltag

> direkt zu “Eckdaten

Blau Hintergrund

Der gesetzliche und praktische Rahmen für die Abfallwirtschaft ändert sich laufend, deswegen ist eine regelmäßige Fortbildung nicht nur sinnvoll, sondern gemäß §9 und § 11 EfbV für leitende und beaufsichtigende Personen von Entsorgungsfachbetrieben und gemäß § 4 und § 5 AbfEAV für Anzeige- und Erlaubnispflichtige vorgeschrieben. Dieses Seminar bietet nach erfolgreicher Teilnahme eine praktische Hilfestellung im Berufsalltag.

Die Inhalte werden ergänzt von den aktuellen Entwicklungen im Umweltrecht.

BlauInhalte

  1. Umwelt- und Abfallrecht:
    • Aktuelle Entwicklungen in der Umwelt- und Abfallgesetzgebung
    • Abfallrecht und Abfallwirtschaft
    • Verhältnis des Abfallrechts zum (Grund)Wasser-, Bodenschutz- und Chemikalienrecht
    • Verhältnis des Abfallrechts zum Immissionsschutzrecht (insb. IED Richtlinie und Bezug zum BImSchG)
    • Neues Kreislaufwirtschaftsgesetz konkret: aktuelle Rechtsprechung
  2. Fahrpersonalrecht und Logistik
    • Aufgaben und Verantwortung
    • Abfallrechtliche Vorschriften zum Transport
  3. Nachweisverfahren
    • Verknüpfung zwischen AVV und Gefahrstoffrecht
    • (elektronische) Nachweisführung
    • Abfallregister und Registerpflichten für Erzeuger, Besitzer, Beförderer, Entsorger
  4. Verpackungsdesign, -material und Recyclingfähigkeit
  5. Aktuelle Entwicklungen im Aufgabenbereich der Abfallbeauftragten:
    • Sicherheitsleistungen für Abfallentsorgungsanlagen
    • Haftungsrisiken
  6. Produktbezogene Verantwortung: Rücknahme und Rückgabe
  7. Abfallbewertung:
    • Umweltauswirkungen
    • Abfälle mit besonderem Gefährdungspotential
    • Sonstige Gefahren von Abfällen
  8. Verwertungsmöglichkeiten
  9. Arbeitsschutz
Eckdaten und Anmeldung

BlauPreis

450,- € zzgl. MwSt. Ab der Anmeldung eines 2. Teilnehmers aus Ihrem Unternehmen wird ein Rabatt von 5 % auf den netto Gesamtpreis gewährt. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Mit der Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen verbindlich an.

BlauDauer

2 Tage, je 8 Stunden.

BlauTermin und Ort

29.-30.11.2017, Köln

BlauRechtliche Grundlagen

EfbV, AbfAEV, KrWG

BlauZielgruppe

Verantwortliche Personen in privaten und kommunalen Entsorgungsfachbetrieben, fachkundige Personen gemäß § 9 und § 11 Entsorgungsfachbetriebs-Verordnung, Anzeige- und Erlaubnispflichtige gemäß § 4, § 5 Anzeige- und Erlaubnisverordnung.

BlauMaximale Teilnehmerzahl

15 TN (Mindestteilnehmerzahl 8 TN)

BlauUnsere Inklusivleistungen

Teilnahmezertifikat, Kursunterlagen auf USB-Stick, Mittagessen, Pausensnacks und Getränke.

BlauAnsprechpartner

Joost Bakker
Tel.: 0221-67772451
Mail: j.bakker@con-net.org

> Anmeldung