Immissionsschutzbeauftragten Fortbildung
Aufrechterhaltung der Qualifikation gemäß § 9 5. BImschV

> direkt zu “Eckdaten

Blau Hintergrund

Für eine effektive und rechtssichere Arbeit als Immissionsschutzbeauftragter ist eine re- gelmäßige Fortbildung nicht nur notwendig, sondern gemäß § 9 5. BImschV jede zwei Jahre vorgeschrieben. Das Seminar ist als Fort-bildung für Immissionsschutzbeauftragten anerkannt. Das Seminar behandelt die Informationen, welche für eine effektive und rechtssichere Arbeit als Emmissions-schutzbeauftragter gebraucht werden. Die wesentlichen Änderungen im Immissions-schutzrecht werden den Teilnehmern anhand von Praxisbeispielen näher gebracht und ver-ständlich gemacht. Im Vordergrund steht die Umsetzung der rechtlichen Änderungen im betrieblichen Alltag.

BlauInhalte

  • Änderungen des BImschG
  • Änderungen der 4. BImschV und die Auswirkungen in der Praxis
  • BVT Schlussfolgerungen
  • TA Luft
Eckdaten und Anmeldung

BlauPreis

375,00 € zzgl. MwSt. Ab der Anmeldung des 2. Teilnehmers aus einem Unternehmen wird einmalig ein Rabatt von 5 % auf den netto Gesamtpreis gewährt. Mit der Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen verbindlich an.

BlauDauer

1 Tag, 8 Stunden.

BlauTermin und Ort

31.05.2017, Köln
19.09.2017, Köln

BlauNormative Grundlagen

BImschG

BlauZielgruppe

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz, Anlagenbetreiber, Berater, sonstige Interessierte

BlauMaximale Teilnehmerzahl

15 TN (Mindestteilnehmerzahl 8 TN)

BlauUnsere Inklusivleistungen

Teilnahmezertifikat, Mittagessen, Pausensnacks und Getränke.

BlauAnsprechpartner

Joost Bakker
Tel.: 0221-67772451
Mail: j.bakker@con-net.org

> Anmeldung